Logo Hundeschule Running Dogs
Startseite Über uns Trainingszeiten Hundearbeit Neuigkeiten Referenzen Galerie Kontakt
     
 

| Welpen | Junghunde | Begleithunde | Arbeitsgruppen/Hundesport |

Junghunde

Nach dem Welpenkurs ab der 17. Lebenswoche haben Sie die Möglichkeit, das Erlernte zu vertiefen.

Wir ziehen um auf den großen Hundeplatz. Ein Termin ist nur für unsere Halbstarken. Der Kontakt mit gut sozialisierten erwachsenen Artgenossen in den Trainingszeiten wird kontrolliert eingeleitet. Mehrere Termine in der Woche können genutzt werden in den Bereichen Theorie und Praxis.

Es hat sich seit Jahren bewährt mit einem jungen Hund im Training zu bleiben. Besonders in der Pubertät. Auch hier gilt: Übung und Verständnis für das Wesen meines Hundes macht den Meister! Frühe Sozialisierung mit Artgenossen. Beobachten des Rudels im Freilauf, Schutz und Korrektur von erwünschtem und nicht erwünschtem Verhalten. Üben der Kommandos mit immer größer werdenden Ablenkungen Abrufen aus dem Spiel.

Und dann kommt bei den meisten Hunden der Zeitpunkt der viele Besitzer verzweifeln lässt. Oft höre ich dann "Das konnte er doch schon, er tut so als hätte er noch nie Sitz gehört". Willkommen im Club, der Punkt wo viele Hunde alles in Frage stellen, Regeln brechen und austesten. Nun kommt es darauf an durchzuhalten, Regeln durchzusetzen und Geduld zu haben. Dann ist es gut wenn es jemanden gibt, der beobachtend und helfend da ist. Auch ein Austausch mit den Erfahrungswerten der anderen Hundebesitzern macht Mut.

Das Junghundealter ist eine wichtige Phase im Leben Ihres Sozialpartners Hund. Instinkte werden aktiviert und verstärkt. Wichtig in dieser Zeit ist auch das genaue Beobachten, Erkennen, Kanalisieren von Jagd, Hüte oder anderen genetischen Eigenschaften ihres Hundes. Auch hier gilt: Je mehr Wissen ich mir über meinen Hund aneigne, desto eher erkenne ich Fehlentwicklungen. Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

   
             

Impressum

Sitemap         © 2008 by Running Dogs