Logo Hundeschule Running Dogs
Startseite Über uns Trainingszeiten Hundearbeit Neuigkeiten Referenzen Galerie Kontakt
     
 

Apportieren

1983 schrieb Richard A. Wolters das Buch: Neue Wege der Jagdhundeausbildung. Früherziehung auf wissenschaftlicher Grundlage - Nicht nur für Jagdhunde!
Dieses Buch hat mir damals aus der Seele gesprochen und ist meines Erachtens auch heute noch gültig.

Wenn ich einen Hund mit Jagdleidenschaft mein eigen nenne, sollte ich mit ihm jagen gehen. Natürlich nur tote Gegenstände und nach meinen Bedingungen.
Grundgerüst ist wie in allem, das Folgen. Jagdreiz auslösen z.B. über ein fliegendes Dummy, WARTEN! Es folgt: Voran, Such, Apport, RUHE!, Aus. Wir jagen gemeinsam. Wenn du es nicht findest helfe ich dir, bevor es dich frustriert.

Vielleicht stoppe ich dich aber auch mit einem Sitzpfiff und zeige dir ein anderes Gebiet in dem du dein Dummy findest. Frag mich vorher was du tun sollst sonst kommst du nicht zum Erfolg!

Hoppla, dein Dummy hängt im Baum? Dann ruf mich oder hol mich, wir schaffen das!

Ich hoffe Sie können sich vorstellen, welchen Spaß so ein Team haben kann, ganz zu schweigen von der Bindung durch Arbeit. Lassen Sie gar nicht erst zu, dass Ihr Hund sich auf den Gassirunden mit Mäusen oder gar anderen Jagdobjekten beschäftigt. Polen Sie ihn rechtzeitig auf etwas was er mit Ihnen jagen darf! Beschäftigen Sie Ihren Vierbeiner, bevor er sich selbst beschäftigt!

Lassen Sie ihn erst nachfragen, bevor er einer Katze nachjagt!

Wenn der Aufbau des Apportierens sitzt, kann ich ihn jederzeit und überall einsetzen, auch ohne Hundeschule. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für Neuinteressenten und Anfänger empfehle ich die Teilnahme an einem meiner themenspezifischen Seminare, welche Sie unter der Rubrik "Neuigkeiten" einsehen können.

Voran!

Such!

Apport!

Brav Ruhig Aus

   
             

Impressum

        © 2014 by Running Dogs